Unser aktuelles Programm:

Textfeld: Kulturscheune Fritzlar

Für Tickets bitte auf das jeweilige Bild klicken

SO

3

JUN

KUNSTscheune 2018

Zweite Scheunenöffnung

 

FR

8

JUN

Rob Tognoni

The Tasmanian Devil

Mehr als 40 Jahre Bühnenerfahrung und die Unverwechselbarkeit seines Stils machen Rob zu einem viel beachteten, fest etablierten Künstler in der Bluesrock-Szene. Und zu Recht wird er mit den Größten seines Genres in einem Atemzug genannt.

Power-Bluesrock à la Rob Tognoni: fast schon ein Markenzeichen für kraftvollen, ehrlichen und sehr individuellen, kreativen Bluesrock, für mitreißende Shows und eine unglaubliche Bühnenpräsenz.

 

Einlass 19.00 | Beginn 22.00 | Eintritt 14€ | Teilbestuhlt

SO

1

JUL

KUNSTscheune 2018

Dritte Scheunenöffnung

 

SA

21

JUL

The Beatles Revival Band

Magical History Tour

Nach nunmehr 41 Jahren “on the road“ ist die Beatles Revival Band die dienstälteste und - gemessen am Durchschnittsalter der Mitglieder—zugleich die jüngste Beatles-Tribute-Band Deutschlands.

Heute präsentiert sich die Formation so frisch und energetisch wie in den Anfangsjahren. Nach dem Ausscheiden von Richard Kersten und Robby Matthes ist es gelungen, mit Chris Tucker und Oliver Bick, die Positionen von John Lennon und Paul McCartney adäquat neu zu besetzen.

Die Beatles Revival Band nimmt ihr Publikum mit auf eine Zeitreise durch die gesamte Schaffensperiode des genialen Quartetts aus Liverpool.

A splendid time is guaranteed for all!!!

 

Einlass 19.00 | Beginn 20.00 | Eintritt 18€ | Bestuhlt

 

MI 03.OKT    KUNSTscheune - Frühstück mit den Künstlern

FR 12.OKT    scheunenKINO

SA 13.OKT    Lucy van Kuhl - Fliegen mit dir

FR 26.OKT    Fischer singt Cohen

DI 30.OKT    7.Kollektives Singen

 

FR 09.NOV    scheunenKINO

SA 10.NOV    Sing doch, trink doch, tanz doch mit!

MO 12.NOV    Christoph Schellhorn

FR 16.NOV    KultT Theatergruppe

SA 17.NOV    KultT Theatergruppe

FR 23.NOV    KultT Theatergruppe

SA 24.NOV    KultT Theatergruppe

FR 30.NOV    KultT Theatergruppe

SA 01.DEZ    KultT Theatergruppe

 

MO 03.DEZ    Ulla Meinecke

SA 08.DEZ    Tim Boltz — Oh, Pannenbaum!

DO 13.DEZ    Feuerzangenbowlenabend

FR 14.DEZ    Anglühen mit den Aching Bones

SA 15.DEZ    Advent in den Höfen

SO 16.DEZ    Advent in den Höfen

 

 

Zeitgenössische Malerei, Fotografie,  Skulptur, Installation

 

ab 11.00 | Eintritt frei

 

 

Zeitgenössische Malerei, Fotografie,  Skulptur, Installation

 

ab 11.00 | Eintritt frei

SO

12

AUG

KUNSTscheune 2018

Vierte Scheunenöffnung

 

 

Zeitgenössische Malerei, Fotografie,  Skulptur, Installation

 

ab 11.00 | Eintritt frei

DI

11

SEP

6.Kollektives Singen

Ein gemeinsamer vokaler Ausflug mit Liveband

Die Einen nennen es „Rudelsingen“, die Anderen „Bürgersingen“ und Richtung Küste heißt es „Der Norden singt“.

Allen gemein ist, dass sich Menschen treffen, um unabhängig von Talent und Schönheit zusammen große Hits aus allen Genres zu schmettern. Für Karaoke braucht man Mut – beim Kollektiven Singen braucht man nur die Lust an ebendiesem.

Alleine unter der Dusche kann es auch ganz schön sein, aber kollektiv potenziert sich der Spaßfaktor auf das 150fache.

Die Liedtexte werden auf die Leinwand projiziert und die Liveband bietet Unterstützung an schwierigen Stellen.

 

Einlass 18.00 | Beginn 19.00 | Eintritt 5€ | Teilbestuhlt

FR

14

SEP

scheunenKINO

Der besondere Filmabend

Der Titel des Films darf aus rechtlichen Gründen leider nicht genannt werden. Möglicherweise helfen Ihnen die nachfolgende Angaben.

Komödie | USA 2000 | 102 Minuten | FSK 12

”Odyssee” dreier entlaufener Gefangener durch das Mississippi der 30er-Jahre – mit vielen kulturgeschichtlichen Anspielungen und großartiger Musik.

Regie: Ethan & Joel Coen | Mit George Clooney, John Turturro, Tim Blake Nelson.

vieldeutig | absurd | episch

Vor und nach dem Film werden leckere Häppchen und Getränke angeboten.

Einlass 19.00 | Beginn 20.00 | Eintritt frei | Bestuhlt

 

SA

15

SEP

Stephan Bauer

Vor der Ehe wollt' ich ewig leben

Jeder kennt sie: die Müdigkeit in der Beziehung. Wenn man nach zehn Jahren ratlos in das Gesicht des Partners schaut und sich klar wird: Vor der Ehe wollte ich ewig leben. Fast jeder hatte mal so seine Träume von einemglücklichen und erfüllten Dasein. Und was ist davon übrig? Mit 25 heiratet man den Menschen, der einem den Verstand wegbu… - und mit 50 stellt man fest: Es ist ihm gelungen.

Aber ist die Ehe trotz hoher Scheidungsraten wirklich überholt? Sind Single-Leben, Abendabschlussgefährten und Fremdgehportale im Netz eine tragfähige Alternative? Kann man das alte Institut der Ehe nicht modernisieren? Für Männer ist es heute z.B. nicht wichtig, dass eine Frau kochen kann, sondern dass sie keinen guten Anwalt kennt. Der Mann weiß inzwischen ohnehin: Wer oben liegt, muss spülen. Wichtig ist heute nur noch, dass die Beziehung ausgeglichen ist: Einer hat recht, der andere ist der Ehemann.

Einlass 19.00 | Beginn 20.00 | Eintritt 16€ | Bestuhlt

FR

21

SEP

Kulturstall Deute

Der Besuch der alten Dame

Die Milliardärin Claire besucht die verarmte Kleinstadt ihrer Kindheit. Die Bürger hoffen auf ihre Unterstützung, sie will aber Rache für ein Unrecht in ihrer Jugend. Sie macht ein unmoralisches Angebot: Eine Milliarde für den Mord an ihrem ehemaligen Peiniger.

Der Kulturstall Deute spielt das Stück voller moralischer Konflikte in einer extra für das Ensemble aktualisierten Fassung der Berliner Regisseurin Patrizia Schuster.

 

Einlass 19.00 | Beginn 20.00 | Eintritt 12€ | Bestuhlt

 

SA

22

SEP

Deep Schrott

Das einzige Bass-Saxophon-Quartett des Universums

Das 2008 von Dirk Raulf ins Leben gerufene Ensemble DEEP SCHROTT darf für sich ein (wie es in Wirtschaft oder Tourismus heißt) Alleinstellungsmerkmal beanspruchen: DEEP SCHROTT ist das erste und einzige Bass-Saxophon-Quartett der Welt, der Geschichte, nein: DES UNIVERSUMS.

Vier deutsche Musiker, die sich national wie international einen Namen als Instrumentalisten und Komponisten gemacht haben, widmen sich hier ausschließlich den klanglichen Möglichkeiten dieses „wahren Behemots von Saxofon“ (Eugen Egner).

Neben eigenen Kompositionen bearbeiten DEEP SCHROTT mit Vorliebe Klassiker aus Rock und Pop: Led Zeppelin, die Beatles, Fleetwood Mac, die Rolling Stones, King Crimson, Slipknot oder Kylie Minogue in Versionen für 4 Bass-Saxophone.

Einlass 19.00 | Beginn 20.00 | Eintritt 14€ | Bestuhlt